Louise Modersohn-Breling (Malerin und Sängerin) (1883-1950)

28870 Fischerhude
Louise Modersohn-Breling wurde 1883 in München geboren und verstarb 1950 in Hindelang. Nach ihrer Studium war sie Opern- und Oratoriensängerin in Hagen, Hannover und Berlin. 1909 heiratete sie in Fischerhude den Maler Otto Modersohn. Ab 1916 wandte sie sich der Malerei zu und entwickelte einen eigenen Malstil im expressiven Realismus (Quelle: www.washausen.de).


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung